Undis | shampoo & body soap - Y U K A

Möchtest du herausfinden, welchen Hauttyp du hast? Dann schau mal hier vorbei.

Undis | shampoo & body soap

7,30 inkl. MwSt.

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage

 

Shampoo & Body Soap mit fruchtigem, frischem Duft

 

 

 

(1 Kundenrezension)

Vorrätig

Undis ist eine Seife für Körper und Haare gleichermaßen. Außerdem kannst du sie auch, wie all’ unsere Body Soaps, zum Rasieren verwenden. Wie bei Haarseifen üblich kann die Umstellung der Haare vom konventionellen Shampoo auf unser natürliches Produkt ein wenig dauern. Ihr müsst euch ca. 3-4 Wochen gedulden – in dieser Zeit können eure Haare fettiger und strähniger sein als zuvor. Nach der Umstellung sind sie dafür griffiger, schöner und ihr müsst sie seltener waschen. Zudem ist sie im Gegensatz zu konventionellem Shampoo ganz ohne Plastik verpackt. Da lohnt sich das Warten doch, oder?
Das Besondere an unserer Undis ist, dass sie Zitronensäure enthält. Zitronensäure ist ein natürlicher Wasserenthärter und sorgt dafür, dass sich in Regionen mit härterem, kalkhaltigem Wasser keine Ablagerungen (Kalkseife) im Haar bilden. Somit ist nach dem Waschen keine saure Rinse erforderlich.

Anwendung:  Mit der Seife einfach mehrmals über das Haar (besonders am Ansatz) streichen und ordentlich aufschäumen (unsere Haarseifen schäumen alle SEHR gut). Gut einmassieren. Wenn sie für deinen Geschmack nicht genügend Schaum entwickelt hat, wiederhole das Ganze. Anschließend sehr gründlich ausspülen. In die feuchten Spitzen könnt ihr noch eine kleine Menge unserer Sheabutter Cream einmassieren.
Um den Körper zu waschen, könnt ihr entweder etwas von dem Schaumberg in euren Haaren nehmen oder aber ich streicht einfach mit der Seife über eure Haut.

 


 

Um langfristig Freude an deinen Seifen zu haben, ist es wichtig, dass sie nach dem Gebrauch gut abtrocknen können. Lege sie dafür auf eine Seifenschale oder trockne sie kurz ab. 

 


 

 

Im Nachfolgenden beleuchten wir noch mal alle Inhaltsstoffe im Detail. So weißt du ganz genau, was dich erwartet. Keines unserer Produkte enthält Inhaltsstoffe wie Konservierungsstoffe, Silikone oder Palmöl.
Bitte beachte, dass das allgemeine Beschreibungen der Öle, Fette usw. sind. Sie stellen keine verbindlichen Wirkungsweisen auf deiner Haut dar, sondern sollen dir nur zeigen, warum wir uns für diesen oder jenen Inhaltsstoff entschieden haben. Jede Haut reagiert anders und unter Umständen dauert es ein wenig bis du das für dich perfekte Produkt gefunden hast.

 

Studien zeigen, dass Kokosnussöl ein kleines Wundermittel bei trockenem und strapaziertem Haar ist. Es hilft Haarausfall und Spliss zu verringern. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Öls pflegen und kräftigen das Haar, die Kopfhaut, die Haarwurzeln und deine Haut.

Olivenöl wird schon seit Jahrhunderten zur Haarpflege genutzt. Es spendet Feuchtigkeit und bietet Schutz gegen äußere Umwelteinflüsse. Auf der Kopfhaut sorgt es für verminderten Juckreiz und geringere Schuppenbildung. Durch seinen hohen Vitamin E-Gehalt macht Olivenöl die Haut geschmeidig und elastisch, außerdem beugt es Faltenbildung vor.

Wasser ist nötig, um zusammen mit Natriumhydroxid eine Lauge zu schaffen – mehr dazu findest du bei “Natriumhydroxid”.

Das Bier für unsere Haarseifen erhalten wir von einer regionalen kleinen Brauerei. Es wird vorher kurz aufgekocht, so dass der Alkohol verschwindet. Bier enthält viele Nährstoffe und Vitamine. Es kann dein Haar griffiger, glänzender, kräftiger und geschmeidiger machen.

Fette und Öle werden mit Hilfe einer Natronlauge zu Seife. Das bedeutet, dass Natriumhydroxid in allen Seifen zwingend enthalten ist. Wenn du “Sodium Hydroxide” nicht bei den Inhaltsstoffen einer Seife findest, liegt es daran, dass alle Inhaltsstoffe mit einem “Sodium” versehen wurden. Somit steht in den INCIs zum Beispiel für Sheabutter “Sodium Shea Butterate”, anstatt “Butyrospermum Parkii Butter” – trotzdem ist Natriumhydroxid enthalten, auch wenn es nicht bei den Inhaltsstoffen auftaucht.

Rapsöl ist nicht nur in der Küche beliebt und sehr gesund, sondern ist auch gut für Haare, Haut und Nägel. Rapsöl enthält unter anderem Inhaltsstoffe wie Vitamin E, K und Provitamin A. Es legt sich wie ein Schutzfilm um das Haar. Im Gegensatz zu synthetischen Mitteln, wie Silikonen, bildet das Öl jedoch keinen dauerhaften Schutzfilm, sondern ist abwaschbar, so dass pflegende Stoffe trotzdem noch zum Haar durchdringen können. Außerdem wird deine Haut vor den sogenannten freien Radikalen (Sauerstoffverbindungen, die deine Zellen angreifen) geschützt, zudem bleibt sie zart und geschmeidig.

Rizinusöl wirkt unterstützend beim Haarwuchs, kräftigt die Haare und hält sie weich und glänzend. Es sorgt für einen natürlichen Schutz der Kopfhaut und vermindert Juckreiz. Rizinusöl glättet und spendet Feuchtigkeit. Die Haut wird weicher und Fältchen weniger. Außerdem wirkt es entzündungshemmend und hilft dabei Akne und Hautreizungen abklingen zu lassen.

Mandelöl aus der Süßmandel hilft wunderbar gegen trockene Haut. Es ist ein sehr mildes Öl und kann deshalb auch bei empfindlicher Haut eingesetzt werden. Auch bei Neurodermitis und Juckreiz kann es hilfreich sein. Es ist besonders fett und reich an Vitaminen und rückfettenden Substanzen.

Aprikosenkernöl versorgt dein Haar mit Feuchtigkeit und sorgt für Fülle und Geschmeidigkeit. Es kann sehr gut gegen trockene Haut eingesetzt werden, reguliert den Wasserhaushalt und hilft die natürliche Barrierefunktion der Haut aufrecht zu erhalten.

Die wertvollen Fettsäuren und der hohe Fettanteil im Avocadoöl, sind besonders gut für trockenes und strapaziertes Haar. Das Öl macht es wieder glänzend und geschmeidig. Avocadoöl wirkt unterstützend bei der Zellneubildung und hilft somit dabei Entzündungen und Wunden schneller abheilen zu lassen. Außerdem sorgt es für ein klareres Hautbild und verkleinerte Poren. Gerade bei trockener und empfindlicher Haut ist es wunderbar einsetzbar und macht sie wieder weich und geschmeidig.

Die Zitronensäure wirkt in der Seife als natürlicher Wasserenthärter und sorgt dafür, dass sich in Regionen mit härterem, kalkhaltigem Wasser keine Ablagerungen (Kalkseife) im Haar bilden. Somit ist nach dem Waschen keine saure Rinse erforderlich.

Lavaerde aus Hectorit hat eine besonders gute Reinigungseigenschaft. Es entfettet dein Haar und befreit es von Schmutz – ganz ohne scharfe Reinigungsmittel.

Rohrzucker sorgt für einen schönen cremigen und festen Schaum, der gerade beim Haarewaschen für ein angenehmes Gefühl sorgt.

Undis duftet frisch und fruchtig, ohne zu aufdringlich zu sein. Wir haben hier natürliches Parfümöl aus ätherischen Ölen und Essenzen verwendet.

Gewicht90 g
Ingredients (INCI):

Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Aqua, Beer, Sodium Hydroxide, Canola Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Citric Acid, Hectorite, Sucrose, Parfum (Limonene, Linalool, Citral, Coumarin, Eugenol, Benzyl Benzoate, Geraniol, Benzyl Salicylate, Farnesol)*
* Deklarationspflichtige allergene Bestandteile, die in ätherischen Ölen sowie Parfümölen gleichermaßen vorkommen.

Hinweis

Die Produkte können in Farbe und Form vom Bild abweichen.

  1. Anna Lena (Verifizierter Besitzer)

    Undis ist einfach perfekt für meine Haare! Ich habe vorher die Svea benutzt und musste jedes mal eine saure Rinse machen, das ist jetzt nicht mehr notwendig, obwohl wir hier sehr kalkhaltiges Wasser haben. Mittlerweile muss ich meine Haare nur noch alle 3 Tage waschen und sie sehen immer frisch aus. Meine Haare sind viel “griffiger” geworden und haben mehr Volumen. Sie fühlen sich dicker an und mir fallen beim bürsten und nach dem waschen nicht mehr so viele Haare aus. Ein Stück Seife hält bei mir etwa 4 Monate. Ihr macht wirklich tolle Produkte, vielen Dank dafür! Liebe Grüße

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikelnummer: 0057 Kategorien: , Schlüsselwort: