Blenda | shampoo soap (trockenes Haar)

7,30 inkl. MwSt.

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage

 

Shampooseife für trockenes Haar

 

 

 

Bewertet mit 4.25 von 5, basierend auf 8 Kundenbewertungen
(8 Kundenrezensionen)

Vorrätig

Blenda ist eine Shampooseife für trockenes Haar, die es weder beschwert, noch mit chemischen Inhaltsstoffen schädigt, sondern natürlich reinigt, pflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Die Haarseife ist 7% überfettet. Deine Haare benötigen eine Weile bis sie sich auf die natürliche Pflege eingestellt haben. Gib ihnen ca. 3-4 Wochen Zeit dafür. Die Phase der Umstellung ist bei einigen geprägt durch fettiges, sprödes und schwer kämmbares Haar – wenn du die Zeit aber durchhältst, wird es dir dein Körper mit gesundem, natürlich gepflegtem Haar danken.
Die Inhaltsstoffe unserer Shampooseifen sind sehr ähnlich und unterscheiden sich fast nur durch das Verhältnis der eingesetzten Öle und den Rückfettungswert. Vertraue uns aber ruhig, dass wir das beste für deinen Haartyp zusammengestellt haben.

Bei Haarseifen ist die Umstellung vom konventionellen Produkt auf unseres am größten. Wie oben schon beschrieben, müsst ihr euch wirklich auf 3-4 Wochen Umstellungszeit einrichten. Außerdem verträgt sich Haarseife leider besser mit weichem, als mit hartem, kalkhaltigem Wasser. Bei kalkhaltigem Wasser kann sich ein Film auf deinen Haaren niederschlagen und auch weiße Flöckchen in der Bürste hinterlassen. Dann ist nach dem Waschen eine saure Rinse erforderlich, bei weichem Wasser benötigt ihr nichts weiter.

Anwendung: Mit der Seife einfach mehrmals über das Haar streichen und in den Spitzen zusammen mit der Seife aufschäumen. Gut einmassieren. Wenn sich für deinen Geschmack nicht genügend Schaum entwickelt hat, wiederhole das Ganze. Eine weitere Möglichkeit ist, nur den Ansatz einzuschäumen und zu waschen. Die Spitzen bekommen trotzdem genug Wasser ab, um sauber zu werden. Diese Methode ist besonders für lockiges Haar praktisch, da es so nach dem Duschen leichter kämmbar ist. In die trockenen (nassen) Spitzen könnt ihr noch eine kleine Menge unserer Sheabutter Cream einmassieren.

 


 

Um langfristig Freude an deinen Seifen zu haben, ist es wichtig, dass sie nach dem Gebrauch gut abtrocknen können. Lege sie dafür auf eine Seifenschale oder trockne sie kurz ab. 

 


 

 

Im Nachfolgenden beleuchten wir noch mal alle Inhaltsstoffe im Detail. So weißt du ganz genau, was dich erwartet. Keines unserer Produkte enthält Inhaltsstoffe wie Konservierungsstoffe, Silikone oder Palmöl.
Bitte beachte, dass das allgemeine Beschreibungen der Öle, Fette usw. sind. Sie stellen keine verbindlichen Wirkungsweisen auf deiner Haut dar, sondern sollen dir nur zeigen, warum wir uns für diesen oder jenen Inhaltsstoff entschieden haben. Jede Haut reagiert anders und unter Umständen dauert es ein wenig bis du das für dich perfekte Produkt gefunden hast.

 

Studien zeigen, dass Kokosnussöl ein kleines Wundermittel bei trockenem und strapaziertem Haar ist. Es hilft Haarausfall und Spliss zu verringern. Die wertvollen Inhaltsstoffe des Öls pflegen und kräftigen das Haar, die Kopfhaut und die Haarwurzeln.

Wasser ist nötig, um zusammen mit Natriumhydroxid eine Lauge zu schaffen – mehr dazu findest du bei “Natriumhydroxid”.

Das Bier für unsere Haarseifen erhalten wir von einer regionalen kleinen Brauerei. Es wird vorher kurz aufgekocht, so dass der Alkohol verschwindet. Bier enthält viele Nährstoffe und Vitamine. Es kann dein Haar griffiger, glänzender, kräftiger und geschmeidiger machen.

Rapsöl ist nicht nur in der Küche beliebt und wahnsinnig gesund, sondern ist auch gut für Haare, Haut und Nägel. Rapsöl enthält unter anderem Inhaltsstoffe wie Vitamin E, K und Provitamin A. Es legt sich wie ein Schutzfilm um das Haar. Im Gegensatz zu synthetischen Mitteln, wie Silikonen, bildet das Öl jedoch keinen dauerhaften Schutzfilm, sondern ist abwaschbar, so dass pflegende Stoffe trotzdem noch zum Haar durchdringen können.

Fette und Öle werden mit Hilfe einer Natronlauge zu Seife. Das bedeutet, dass Natriumhydroxid in allen Seifen zwingend enthalten ist. Wenn du “Sodium Hydroxide” nicht bei den Inhaltsstoffen einer Seife findest, liegt es daran, dass alle Inhaltsstoffe mit einem “Sodium” versehen wurden. Somit steht in den INCIs zum Beispiel für Sheabutter “Sodium Shea Butterate”, anstatt “Butyrospermum Parkii Butter” – trotzdem ist Natriumhydroxid enthalten, auch wenn es nicht bei den Inhaltsstoffen auftaucht.

Olivenöl wird schon seit Jahrhunderten zur Haarpflege genutzt. Es spendet Feuchtigkeit und bietet Schutz gegen äußere Umwelteinflüsse. Auf der Kopfhaut sorgt es für verminderten Juckreiz und geringere Schuppenbildung.

Rizinusöl wirkt unterstützend beim Haarwuchs, kräftigt die Haare und hält sie weich und glänzend. Es sorgt für einen natürlichen Schutz der Kopfhaut und vermindert Juckreiz.

Aprikosenkernöl versorgt dein Haar mit Feuchtigkeit und sorgt für Fülle und Geschmeidigkeit.

Die wertvollen Fettsäuren und der hohe Fettanteil im Avocadoöl, sind besonders gut für trockenes und strapaziertes Haar. Das Öl macht es wieder glänzend und geschmeidig.

Jojobaöl dringt in das Haar ein und spendet so von innen heraus Feuchtigkeit. Es hilft dem Haar wieder stark und strapazierfähiger zu werden. Außerdem repariert es Spliss und Frizz.

Lavaerde aus Hectorit hat eine besonders gute Reinigungseigenschaft. Es entfettet dein Haar und befreit es von Schmutz – ganz ohne Tenside oder andere scharfe Reinigungsmittel. In Blenda haben wir Hectorit bewusst in einer geringen Menge und in einem passenden Verhältnis zu den verschiedenen Ölen verwendet, so dass dein Haar nicht weiter austrocknet und trotzdem gesäubert wird.

Rohrzucker sorgt für einen schönen cremigen und festen Schaum, der gerade beim Haarewaschen für ein angenehmes Gefühl sorgt.

Eine Prise Salz macht die Seife härter, sodass ihr euer Haar damit optimal einschäumen könnt.

Blenda riecht fruchtig und frisch nach Zitrone. Der Zitronenduft wirkt entspannend und verleiht gleichzeitig Frische und Klarheit. In unseren Seifen nutzen wir ausschließlich hochwertige, reine Duftöle.

Gewicht 90 g
Ingredients (INCI):

Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Aqua, Beer, Canola Oil, Sodium Hydroxide, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Hectoride, Sucrose, Sodium Chloride, Parfüm (Benzyl Salicylate, Limonene, Linalool, Citral, Coumarin, Anisalcohol)*
* Deklarationspflichtige allergene Bestandteile, die in ätherischen Ölen sowie Parfümölen gleichermaßen vorkommen.

Hinweis

Die Produkte können in Farbe und Form vom Bild abweichen.

8 Bewertungen für Blenda | shampoo soap (trockenes Haar)

  1. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin begeistert. Ich habe schon vieles ausprobiert um dieses strohige Gefühl aus meinen Haaren zu bekommen und damit hat es geklappt!

  2. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe ganz wenig, wirres, dünnes, kompliziertes Haar. Oben mal fettig, unten sehr trocken. Gefühlt habe ich mich bis jetzt durch tausende ‘herkömmliche’ Shampoos gewaschen. Irgendwas war immer. Am Anfang musste ich mich daran gewöhnen, meine Haare mit einem Block Seife einzureiben. Aber nach 2 Mal ist das Thema auch durch. Wer Angst vor zu wenig Schaum hat, diese Sorge ist völlig unbegründet.
    Jetzt habe ich voluminöse, glänzende Haare. Einzig und allein ein Mini Tropfen Haaröl trage ich noch auf die untersten Spitzen auf. (Die allerdings auch mal ab müssten).
    Ein tolles Shampoo, dass zudem komplett auf Silikone und Plastikverpackung verzichtet!

  3. Bewertet mit 1 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe so gehofft, dass diese Seife sich mit meinen Haaren versteht aber leider nein! Zweimal habe ich es probiert und bei der zweiten Anwendung war es am schlimmsten. Die Haare waren total wachsig/fettig. Ich denke, dass die Seife wohl einfach nicht die richtige für meine Haare ist. Schade, denn ich wäre gerne auf eine Haarseife umgestiegen. Die Anwendung war allerdings super easy. Schäumt auch echt gut!

    • Hallo Viktoria, leider sind diese Umstellungsprobleme ganz normal. Meine Haare haben ungefähr 4 Wochen gebraucht, um sich auf das natürliche Shampoo einzustellen. Unsere Haare sind durch die chemischen Shampoos so geprägt, dass es ein bisschen Mühe kostet sie zurück in ihren Normalzustand zu bringen. Nach dem Waschen werden sie sich (zumindest im nassen Zustand) sicherlich immer ein wenig anders anfühlen als mit herkömmlichem Shampoo, daran gewöhnt man sich aber und trocken ist alles super. 🙂 vielleicht probierst du es einfach noch mal ein bisschen länger aus. Oder du versucht mal Svea, sie hat einen geringeren Rückfettungswert als Amalie – aber auch da ist Durchhaltevermögen gefragt. 🙂

  4. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe mich vor Weihnachten entschlossen den Versuch mit natürlichem Shampoo zu wagen und war begeistert, als ich auf den Shop und die wunderbare Mission aufmerksam wurde. Den Effekt, das alles mit natürlichen Inhaltsstoffen, aus Deutschland zu schaffen, den wollte ich unbedingt erfahren! Mit dem wirklich ansprechendem Design und generell einer Marke der ich von Anfang an Vertrauen entgegenbringen wollte wurde mein Anspruch erfüllt und ich bin total froh über diese Entdeckung!
    Von Blenda bin ich in Geruch, Anwendung, Verpackung und Versand vollkommen überzeugt! Auch wenn ich mich aktuell gerade in der 2. Woche und somit mitten in der Umgewöhnungsphase befinde. 🙂
    Auch ich habe die Rückstände in der Bürste und das wachsartige Gefühl im Haar und bin froh über das Feedback in der vorherigen Bewertung, dass ich eventuell noch besser ausspühlen muss. Mit den Shampoos auf chemischer Basis habe ich das Ausspühlen sicherlich auch nicht genau genug genommen – da rächt sich jetzt sicherlich die Gewohnheit.

    Ich freue mich auf ein besseres Ergebnis nach der nächsten Haarwäsche und auf den Effekt nach 3-4 Wochen!

  5. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    So, es wird Zeit hier meine Bewertung vom Dezember 2017 zu widerrufen. Damals habe ich zweimal mit Blenda gewaschen und beide male waren die Haare danach extrem wachsig bzw. fettig. Wie sich herausgestellt hat, lag das aber nicht an der Seife. Nach einigen Monaten wollte ich es nämlich noch einmal mit Haarseifen probieren, um endlich vom Shampoo weg zu kommen. In einer sehr hilfreichen Facebook Gruppe (“Leben ohne Shampoo”) hieß es, dass man vor dem Start mit “no-poo” (No-Shampoo) eine Tiefenreinigung machen sollte, um Silikone etc. aus dem Haar zu waschen. Also habe ich meine Haare zweimal mit Natron gewaschen und Blenda noch eine Chance gegeben (+ eine Rinse mit Apfelessig danach). Tja was soll ich sagen – quietschesauber. Nach einigen Haarwäschen kann ich sagen, dass meine Naturwelle noch nie so schön war, mein Haar ist voluminös wie noch nie, super griffig und einfach nur schön. I love it 🙂 Einzig und allein die Längen sind sehr trocken (das wurde wohl vom Silikon davor verdeckt). Ich werde mal, wie von Katharina vorgeschlagen, Shea Butter in den Spitzen probieren. Also was in meinem Fall wohl geholfen hat war eine Tiefenreinigung davor (geht auch mit speziellen Reinigungsshampoos) und eine Essigrinse danach.

    • Oh das freut mich sehr 🙂 Und danke, dass du den Tipp hier geteilt hast! Er kann sicherlich einigen anderen auch helfen.

  6. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe Blenda jetzt seit ca. 6 Wochen im Gebrauch und bin super zufrieden!
    Vorweg: Ich hatte keinerlei(!!) Probleme mit klatschig-fettigen oder anders unangenehmen Gewöhnungsphasen! 🙂

    Da ich das bei solchen Produkten selber schön finde, eine etwas ausführlichere Bewertung für die Unentschlossenen:

    Ich hatte sehr trockne Haare und einen recht schnell fettenden Ansatz und leichter Naturwelle. Musste alle 2 Tage waschen.
    Ich habe schon einige Jahre silikonfreie Shampoos benutzt, aber vorher trotzdem eine Haarreinigung mit Kaisernatron gemacht (Sicher ist sicher), aber danach war alles wie immer. Ich vermute also, dass dies primär etwas für Silikonbenutzer ist. Ich habe mir zum Start ca. 10-15 cm Haare abschneiden lassen, damit aller Spliss und alte Farbreste abkommen und Blenda und ich gesund starten konnten.
    Die Seife riecht toll, schäumt schön, das Haar fühlt sich gut an und man benötigt nur sehr sehr wenig Seife. Ich habe Zuhause mittelhartes – hartes Wasser, weshalb ich von Anfang an immer eine saure Rinse gemacht habe. Getestet habe ich Apfelessig, Zitronenkonzentrat (Quetschzitrone) und Limettensaft. Funktioniert alles – am schönsten finde ich aber 2 EL Limettensaft auf 1 Liter kühles Wasser, da der Duft der Limette zusammen mit der Seife einen tollen sauber-frischen Duft in den Haaren hinterlässt (So schön, dass Freunde an mir geschnüffelt haben ;D ). Ich nehme kühleres Wasser, damit die Haare langsamer nachfetten.
    Insgesamt haben sich meine Haare so gut reguliert, dass ich nur noch alle 4-5 Tage Haare waschen muss, wobei ich immer versuche einen “fettigen Tag” durchzuziehen. Für den Ansatz also ein Traum 🙂 Wenn sie beim Duschen an anderen Tagen mit nass werden, hat das bei mir keine Auswirkungen.
    Leider sind meine Haare trotzdem noch in den Längen recht trocken, weshalb ich zwischen Waschen und Rinse eine Naturkosmetik Haarkur (Alterra mit Granatapfel & Aloe Vera) benutzte, für die Feuchtigkeitspflege nach Bedarf habe ich 98% reines Aloe Vera Gel. (Öle aller Art haben bei mir nicht wirklich Erfolg. )
    Trotzdem glänzen sie inzwischen richtig schön und sind witzigerweise einige Nuancen dunkler geworden (von Straßenköter auf hellbraun).
    Zusätzlich zu dem tollen Ergebnis ist das Wissen, plastikfrei und ohne Chemiekeule Haare zu waschen einfach schön!
    Ich kann Blenda also ehrlich empfehlen! 🙂

    Appell an den Shop: Vielleicht könntet ihr zusätzlich zu eurer Sheabutter eine richtige Haarkur entwickeln? 🙂

  7. Bewertet mit 3 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe mir vor kurzem die Seife Blenda bestellt, da ich einfach weg wollte von herkömmlichen Shampoos. Ich habe zwar vorher schon lange Zeit Naturkosmetik benutzt, bin aber zuletzt wieder auf “normales” Shampoo umgestiegen, weil meine Locken einfach nur noch trocken und buschig waren.
    Festes Shampoo hat mich schon lange interessiert und jetzt habe ich den Umstieg gewagt. Ja, und was soll ich sagen? Meine Locken fallen viel schöner und sind tatsächlich als Locken erkennbar, meine Babyhaare stehen nicht mehr in alle Richtungen ab und meine Haare fühlen sich viel gepflegter und hydrierter an, als vorher. Sie scheinen glänzen sogar und ich glaube, jeder der Locken und trockene Haare hat, kann mir bestätigen, dass dies nicht oft vorkommt. Auch meine Kopfhaut, welche vorher immer trocken war und zum Jucken neigte, scheint nun beruhigter.
    Ich habe weder das Gefühl, dass meine Haare fetten noch dass das Shampoo Rückstände hinterlässt. Den natürlichen Duft mag ich sehr und ich kann mich auch nicht über mangelnden Schaum beschweren.
    Allerdings lassen sich meine Haare nach dem Waschen schlechter durchkämmen..

  8. Bewertet mit 5 von 5

    (Verifizierter Besitzer)

    Ich benutzte diese Shampoo Seife schon seit genau einem Jahr und ich bin mehr als zufrieden. Nie haben sich meine Haare besser angefühlt oder ausgesehen. Ich hatte immer mit strohigem oder brüchigen Haar zu kämpfen, doch seit ich diese Seife vor einem Jahr entdeckt habe, hat sich meine Haargesundheit stark verbessert. Die Haare fühlen sich auch viel dicker und voller an. Die Seife ist außerdem sehr ergiebig (hält bei mir mind.8 Wochen) und lässt sich wunderbar anwenden. Der geringe Verpackungsmüll ist ein weiter Pluspunkt! Ich kann das Produkt absolut empfehlen!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikelnummer: 0014 Kategorie: Schlüsselwort: